drucken

Schulbegleitung für Kinder und Jugendliche mit speziellem Unterstützungsbedarf

Die Schulbegleitung richtet sich an Kinder und Jugendliche, die individuelle Unterstützung benötigen, um am Unterricht teilnehmen zu können. Das können pädagogische oder pflegerische Bedarfe sein oder der Bedarf, barrierefrei am Unterricht teilnehmen zu können. Die besuchte Schulform spielt dabei keine Rolle.

Der Jugendhilfeverbund Kinderheim Rodt stellt die unterstützende Fachkraft und organisiert deren Arbeitseinsatz. Wir beraten Eltern und Lehrkräfte bei der konkreten Planung und Umsetzung des Unterstützungsbedarfes, damit die Schule das inklusive Bildungsangebot realisieren kann.

Die Schulbegleitung unterstützt und fördert Kinder und Jugendliche bei:

  • der Ermöglichung der Teilhabe an schulischen Aktivitäten
  • der Kommunikation mit verschiedenen Hilfsmitteln
  • pflegerischen Versorgungstätigkeiten
  • der Überwindung von Barrieren
  • der Bewältigung von Krisensituationen
  • der Überwindung von Störungen im Verhalten und Erleben (Impulssteuerung, Frustrationstoleranz, soziale Kompetenz)
  • einer Beeinträchtigung aufgrund autistischer Störungsbilder

«zurück zu Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

Jugendhilfeverbund Kinderheim Rodt
Masselstr. 2
72290 Loßburg
Tel.: 07446 184-0
Fax: 07446 184-49
jkr(at)bruderhausdiakonie.de

Fachbereichsleitung Jugendhilfe:
Edwin Benner